Woraus bestehen die Strumpfhosen wirklich?

Die meisten von uns achten nicht darauf, woraus die Strumpfhose besteht. Wir kaufen die ersten besser und überlegen uns dann ihre schlechte Qualität. Es lohnt sich, die Materialien zu kennen, die zur Herstellung von Strumpfhosen und Strümpfen verwendet werden. So können Sie die richtige Strumpfhose auswählen, wenn Sie den Laden besuchen oder online einkaufen.

POLYESTERFASERN

Ein häufiges Material zur Herstellung von Strumpfhosen sind Polyesterfasern. Sie funktionieren hervorragend – sie halten Form und sind langlebig. Polyesterfasern geben auch Strumpfhosen Flexibilität.

POLIAMID UND STRETCH

Polyamidfasern sind ein weiteres beliebtes Material. Strumpfhosen aus dieser Faser sind nicht knitteranfällig. Sie sind langlebig, neigen jedoch zur Überdehnung. Polyamidfasern können manchmal mit Lycra-3d-Fasern kombiniert werden, wodurch ihre Eigenschaften und insbesondere ihre Haltbarkeit verstärkt werden. Billigere Strumpfhosen bestehen oft aus Stretch. Sie sind flexibel und dehnbar. Ihr Nachteil ist jedoch das Strecken des Materials und die Rauheit.

WOLLE UND BAUMWOLLE

Dickere Strumpfhosen, die für Herbst und Winter geeignet sind, bestehen meistens aus Acryl, Wolle, Baumwolle oder Mikrofaser. Die beste Wahl sind Strumpfhosen mit Wollzusatz. Solche Strumpfhosen halten die Temperatur perfekt und sind angenehm zu berühren. Wolle ist extrem widerstandsfähig gegen jegliche Puffs. Bei einer solchen Strumpfhose müssen Sie jedoch auf die entsprechende Pflege achten. Strumpfhosen mit Zusatz von Baumwolle gehören ebenfalls zu qualitativ hochwertigen Produkten. Baumwolle lässt die Haut atmen und fühlt sich angenehm an. Wie Wolle bietet es thermischen Komfort. Es ist auch extrem weich und geschmeidig – das Tragen solcher Strumpfhosen macht einfach Spaß.

ACRYL UND MIKROFASER

Auf dem Markt sind auch Strumpfhosen mit Acrylzusatz erhältlich, die oft als Ersatz für Wolle verwendet werden. Es ist weich und flauschig, sorgt für Wärme. Es ist jedoch keine Naturfaser, daher lässt die Haut nicht atmen. Strumpfhosen mit Mikrofaserzusatz sind langlebig. Sie schützen die Füße vor Kälte, während das Material extrem leicht und weich ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.